Ab jetzt findet wieder regelmäßig Marxismus am Donnerstag im Barrio statt! Immer um 19 Uhr, immer zu spannenden Themen. Kommt vorbei! Hier die Vortragstermine:

  • 20.10. Historischer Materialismus
  • 03.11. Staatstheorie
  • 17.11. Politische Ökonomie
  • 01.12. Klassen
  • 15.12. Krisen
  • 12.01. Imperialismus
  • 26.01. Faschismus
  • 09.02. Patriarchat

Eindrücke vom 1.-Mai-Fest

Schön was los war am 1. Mai vor unserer Tür! Die revolutionäre Demo hat dieses Jahr am Spitzingplatz geendet, und im Anschluss gab es auf der Straße ein buntes Programm. Alle offenen Treffen und auch das Barrio waren mit Infoständen vertreten, an denen es Quizze, Siebdruck, ein Entchenspiel und vieles mehr zu entdecken gab. Von der Bühne gab es Reden und Live-Musik. Unser Barrio-Arbeiter:innenchor hatte auch mal wieder einen Auftritt.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt: ein großes Kuchenbuffet, vegane Curry-Wurst und natürlich Getränke, gab es bei uns.

Für die gute Stimmung und die viele Unterstützung bedanken wir uns bei allen, die da waren! Es war ein toller Tag!

Am 1. Mai ist viel los: die revolutionäre 1. Mai Demo endet vor dem Barrio, und ab 16 Uhr geht es dann bei uns los mit Essen, Trinken, Live Musik und Reden sowie verschiedenen Infoständen und Aktivitäten.

Wir freuen uns auf euch!

ACHTUNG: Wegen der Vorbereitung zum 1. Mai muss der Barrio Abend am 30.4. leider ausfallen.

Spendenkampage gestartet!

+++ UPDATE +++

Wir haben die gesamte Summe finanziert! Vielen, vielen Dank an alle, die gespendet und Werkung gemacht haben! Next Step: Zusätzliche Räume finanzieren 😉

Das Barrio Olga Benario ist als unabhängiger, selbstverwalteter Raum Anlaufpunkt in München für alle Menschen, die aktive politische und soziale Kämpfe führen. Der Raum wird von der Bewegung für die Bewegung gestaltet und getragen. Auch während Corona. Aber während der Pandemie sind viele Spenden, die wir sonst durch öffentliche Veranstaltungen erhalten hätten, weggebrochen. Außerdem mussten wir einen kostspieligen Bauantrag stellen und wollen Kredite an Einzelpersonen aus der Anfangsphase des Barrio zurückzahlen. Um diese finanziellen Löcher zu stopfen, haben wir ein Crowdfunding auf Betterplace gestartet.

Hier gehts zur Spendenkampagne!

Bitte teilt das Projekt und Spendet was ihr könnt.
Das Barrio braucht euch!

PS: Noch besser ist es uns regelmäßig zu unterstützen, Infos dazu auf Unterstützer*in werden!